Alles Klohr beim Neckar Open

Die frühere Bootswerft in Hoheneck, Literarisches vom Neckar und Geo-Schutz für Steillagenweine. Natürlich standen auch beim Neckar Open am 29. Oktober drei spannende Neckar-Themen im Mittelpunkt.

Dazu spielten sich aber auch Markus Klohr mit seinen Begleitern mit tollen selbstgemachten Liedern in den Mittelpunkt des Abends im Casa Mellifera.  „Lieder, die lustig sind und traurig wie das Leben“. So nennt Markus Klohr (Gitarre und Gesang) seine Musik.

Wie immer hieß es: Drei Neckar-Themen im Zehn-Minuten-Takt

Die ReferentInnen des Neckar Open von links: Patin Susanne Thie (Neckarschiffahrt Neckar-Käpt´n), Dr. Alexander Wirsig, drei Musiker „Alles Klohr“, Martin Seibert, Brigitte Häusler, Uli Ostarhild.

Über die Themen des Abends berichtet die LKZ – Ludwigsburger Kreiszeitung in ihrer Ausgabe vom 31.10. 2019