Neckar Open am Donnerstag, 24. November

titiel_ausschreibung_no_24_11_16

Neckar Open – Kurzvorträge im 10-Minuten-Takt

Am Donnerstag, 24. November 2016, 19.00 Uhr laden die Neckarguides wieder ein ins Casa Mellifera – NaturInfoZentrum in der Grünanlage am Hungerberg. Folgende Themen sind geplant: „Landwirtschaft und Landschaftspflege am Ludwigsburger Neckar“ sowie ein Beitrag über neue Projekte unter dem Titel „was sonst noch so passiert am Neckar“.

Im dritten Teil können Hobby-Photografinnen und –Photografen ihr Lieblingsfoto aus den Zugwiesen vorstellen.

Dazu können noch Beiträge eingereicht werden. Bitte Stichworte zum Foto bis 22.11.2016 senden an neckaropen@ostarhild.de.

Das Programm im Detail

  • Landwirtschaft und Landschaftspflege am Ludwigsburger Neckar – ein Widerspruch? Agraringenieur Stefan Renz, Oßweil
  • Was sonst am Neckar so passiert. Ein Blick in die Projektlandschaft am Neckar. Dr. Sabine Schellberg, Koordinierungsstelle „Unser Neckar“
  • Mein Lieblingsfoto aus den Zugwiesen. Hobby-Photografinnen und -Photografen stellen ihr absolutes Lieblingsfoto vor.
  • Ausgewählte Fotos werden von den Autorinnen und Autore

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referentinnen und Referenten in kleiner Runde gerne Rede und Antwort.

Moderation: Uli Ostarhild / Musikalische Begleitung: Volker Luft, Gitarre solo, Saitenreise / Die Zugwiesen-Guides bieten Kleinigkeiten zum Essen an und sorgen für Getränke.

Aktuelle Infos unter: www.ludwigsburg.de/neckaropen. Neckar Open wird gefördert von der Stadt Ludwigsburg und der Initiative „Unser Neckar“.

Was ist „Neckar Open“?

Von Oktober 2016 bis Februar 2017 wird an drei Abenden das „Casa Mellifera“ wieder zur Bühne für die „Neckar Open“. Präsentiert werden  Themen und Beiträge rund um den Fluss, die Natur und Kultur-Landschaft im Grünzug Ludwigsburger Neckar.

Ein weiterer Abend der Reihe „Neckar Open“ findet am Dienstag, 21. Februar, ebenfalls um 19.00 Uhr statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *