Neckar Open unterwegs – mit dem Schiff von Cannstatt nach Ludwigsburg

Mit dem Neckar-Käpt´n von Cannstatt nach Ludwigsburg

Stories, Beobachtungen und Kultur* am Neckar

*mit Ingmar Volkmann, Stuttgarter Zeitung – „5 Minuten Pop“ auf dem Neckar

Am Donnerstag, 12. April 2018, laden die Neckarguides zusammen mit der Stadt Ludwigsburg wieder ein zum Neckar Open. Mit dem Neckar-Käpt´n geht es von Cannstatt nach Ludwigsburg. Tickets gibt es beim Neckar-Käpt´n und in Ludwigsburg auch bei naturzeit in der Seestraße.

Präsentiert werden wieder drei Beiträge im Zehn-Minuten-Takt: Das Schiff wird zur Bühne für Themen und Beiträge rund um den Fluss, die Natur und Kulturlandschaft im Grünzug Ludwigsburger Neckar.

foto_stuttgart_einstieg

Diese Themen sind vorgesehen:

  1. Der Neckar – ein touristisches Erlebnis? Andreas Braun, Geschäftsführer Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
  2. Die Neckarwelle – Wir können alles. Auch Surfen. Volker Sellmaier, Neckarwelle e. V.
  3. Stummer Frühling am Neckar? Was das Land für den Erhalt der Insektenvielfalt tut.
    Dr. Andre Baumann, Staatssekretär, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referentinnen und Referenten in kleiner Runde gerne Rede und Antwort.
Kultureller Beitrag von Ingmar Volkmann, Stuttgarter Zeitung – „5 Minuten Pop“ auf dem Neckar.
Moderation: Uli Ostarhild / Die Zugwiesen-Guides bieten Kleinigkeiten zum Essen an und sorgen für Getränke.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Beim letzten Neckar Open unterwegs waren 120 Gäste an Bord der Wilhelma.

Aktuelle Infos unter: www.ludwigsburg.de/neckaropen – www.lkz.de/neckar-open
Schutzgebühr 15 Euro. Die Teilnahme ist nur mit Reservierung bis 10. April 2018 möglich. Buchung beim Neckarkäpt‘n unter Tel. 0711 54997060 oder in Ludwigsburg bei: naturzeit, Seestraße 11-13, Tel. 07141 488900