Schönste Orte in den Steillagen gesucht

Landratsamt startet Fotowettbewerb

LUDWIGSBURG. Mit dem Fotowettbewerb „Mein Lieblingsplatz in der Steillage“ rückt die Einzigartigkeit der terrassierten Steillage im Landkreis Ludwigsburg ein Stück weiter in den Focus. Die Gewinner können sich über ein Steillagen-Schlemmerpaket freuen.
„Die einzigartige Kulturlandschaft der Steillage und deren nachhaltigen Erhalt liegt mir besonders am Herzen“, so Landrat Dr. Rainer Haas. „Unser Fotowettbewerb lenkt den Blick der Steillagenbesucher auf die Einzigartigkeit der spektakulären Ausblicke und verbindet Weinkultur,
Landschaft und Tourismus.“ Der Landkreis lädt alle passionierten Fotografen herzlich ein, mit der Kamera auf Entdeckungsreise durch die vielen Steillagen im Landkreis zu gehen.

Gesucht wird das schönste, stimmungsvollste oder detailverliebteste Foto in und aus den Steillagen in unserem Landkreis. Egal, ob Wanderer, Spaziergänger Radfahrer oder Weingenießer, alle Teilnehmer sind aufgerufen ihren „Lieblingsplatz in der Steillage“ festzuhalten
und die Aufnahmen an den Landkreis zu senden (vermessung.flurneuordnung@landkreisludwigsburg.de).

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019.

Die terrassierten Steillagen an den Hängen des Neckartals sind ein zentrales Element historisch gewachsener Kulturlandschaft. Bereits das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept „Neckarschleifen“ (ILEK) hat sich die Erhaltung und Weiterentwicklung des terrassierten Steillagenweinbaus gewidmet. Durch einen interkommunalen Zusammenschluss vieler Anrainerkommunen und Einbeziehung weiterer Akteure aus dem Weinbau, werden durch Projekte und Aktivitäten Impulse für den derzeit in der Rentabilitätskrise steckenden Steillagenweinbau aufgezeigt und angestoßen. Mit dem daraus folgenden Regionalmanagement werden
gezielt Projekte umgesetzt.

Die Gewinner können sich über eine kulinarische Kostprobe aus den Steillagen freuen. Die Gewinnerbilder und besten Landschaftsaufnahmen werden veröffentlicht und in Marketingprojekten des Landkreises verwendet.