Führung Zugwiesen über Tourist-Info Ludwigsburg

Das Neckarbiotop Zugwiesen hat sich in kurzer Zeit zur besonderen Attraktion entwickelt. Viele selten gewordenen Pflanzen und Tiere sind in diesem Schutzgebiet anzutreffen. Die Natur entwickelt sich hier prächtig. Im neuen Zugwiesenbach, in den Stillsehen und in dem zum Neckar offenen See rund um die Aussichtsplattform lässt sich die Natur in Ruhe beobachten.

Treffpunk:  Parkplatz Freibad Hoheneck, letzte Parkbucht Richtung Zugwiesen, Die Führung dauert rund 90 Minuten und ist barrierefrei (ohne Turmbesteigung). Gutes Schuhwerk ein Muss!

Info & Anmeldung über die Tourist-Info Ludwigsburg:

media.media.64815b12-ff1d-4b30-b611-e3101f386b5a.normalized

Treffpunkt

Dieser Guide führt die Tour:

Ulrich Ostarhild

Den Ludwigsburger Neckar habe ich als Jogging-Strecke für mich entdeckt. Als Agraringenieur interessiere ich mich auch in der Freizeit für das Thema Landwirtschaft, Natur und biologische Vielfalt.

Seit 2015 organisiere ich in Zusammenarbeit mit der Stadt Ludwigsburg und dem Neckarguides e.V.  die Veranstaltungsreihe „Neckar Open„.  Mittlerweile waren es bereits 17 Abende. Auf der Website Neckar-Storys sind einige Veranstaltungen dokumentiert. Dort finden sich auch der Video-Podcast „Talk am Tresen – Die Zugwiesen von oben“.  Über die Veränderungen und aktuellen Bestandsaufnahmen in der Tier- und Pflanzenwelt in den Zugwiesen letzten acht Jahren berichte ich bei meinen Führungen gerne. Hier gibt es vorab einen Einblick: „Monitoring“ – die Bestandsaufnahme der Natur .

Telefon: 07141 6487851 und 861500 (abends)

Weitere Touren von Ulrich Ostarhild: Kanu-Tour in die Zugwiesen, Führung Zugwiesen über Tourist-Info Ludwigsburg, Unser Fluss, unsere Heimat. Wie uns die Natur verbindet, Führung Zugwiesen, Tourist-Info Ludwigsburg, vhs Führung Zugwiesen