Historie – Hölderlin – Höhenblick

Wanderung im Jubiläumsjahr von Hölderlin ..

vor 250 Jahren kam er in Lauffen am Neckar zur Welt.

Nach einem kurzen Blick auf die Wahrzeichen von Lauffen, die Burg, die Regiswindiskirche sowie die steinerne NECKAR-Brücke, gehts weiter zur Hölderlin-Skulptur.

Nach einem Stäffelesaufstieg wandern wir durch die Weinberge mit herrlichen Weitblicken. Weiter gehts durch eine Auenlandschaft mit Bannwald.

Zurück im Städtle besteht noch die Möglichkeit das neu eröffnete Hölderlinmuseum zu besuchen (4 € Eintritt – in Gebühr nicht erhalten).

Termin : Samstag, den 17. Oktober 2020, 11.30 – ca. 16.00 Uhr

Tourenlänge ca. 13 km, feste Schuhe und Trittsicherheit sind erforderlich, Dauer : ca. 4,5 Stunden

Wanderstöcke sowie ein Vesper + Getränk empfehlenswert.

Anmeldung : Schiller-VHS, Kurs Nr. 20B 1962 40 oder direkt bei Hilde Hampp, Neckarland@web.de

Kursgebühr : 17 €

Hölderlin-Skulptur (von Lenk)

 

Auenlandschaft und Bannwald

Dieser Guide führt die Tour:

Hilde Hampp

Am Neckar, in einem idyllischen Weindorf, geboren und groß geworden, gehört der NECKAR schon immer zu mir und meinem Leben.

Gerne plane ich für Sie und Ihre Freunde, Familie, Kollegen … individuelle Touren und Wanderungen, wie z.B.

  • kurzweilige Touren mit Neckargeschichten und Gedichten,
  • abwechslungsreiche Wanderungen entlang des Neckars und Umgebung,
  • Entdeckungsreisen für Kinder – Begreifen und Erfahren mit allen Sinnen,
  • Kulinarische Führungen im Zugwiesengebiet und den anschließenden Poppenweiler Weinbergen, zusammen mit dem Weinerlebnisführer, Herrn Günther Schuster.

Telefon: 0160 / 68 49 668

Weitere Touren von Hilde Hampp: Historische Tour durch Poppenweiler und die Terrassenweinberge, Hessigheim – idyllisches Dorf am Neckar, Neckarabwärts – von Ludwigsburg nach Benningen, Genussvoll durch die Natur : Weinwanderung durch die Zugwiesen, N O R – Tour : Neckar – Obstwiesen – Rems