Lyrisch-literarische Erlebniswanderung

Der Schiller und der Kerner, der Mörike und der Lenau – auch Sebastian Blau, Joachim Ringelnatz und Mark Twain haben am und über den Neckar geschrieben. Rainer Wegscheider-Gruber und Brigitte Häusler nehmen Sie mit auf eine kurzweilige Erlebniswanderung. Inmitten der schönen Landschaft des Neckartals gibt es Gedichte und Texte an besonderen Orten zu hören und so manche poetische Überraschung. Unser Weg führt vom Favoritepark über das Renaturierungsgebiet Hungerberg hinunter zu den Uferwiesen, dann geht’s über die Weinberghöhen bis zur Schillerstadt Marbach.

Datum: So. 29-9-2019, 12:00 Uhr

Treffpunkt: S-Bahn-Haltestelle Favoritepark, Gleis 1

Streckenlänge: ca. 11 km, bzw. 4,5 Stunden

Ende der Wanderung: Schillers Geburtshaus, Marbach

Kosten: 12 € pro Person (Ermäßigung bei Bedarf möglich)

Rucksackvesper bitte mitbringen. Feste Wanderschuhe erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort unter r.wegscheider@gmx.de bzw. B.E.Haeusler@t-online.de möglich.

Treffpunkt

Nächste Termine

29.09.2019 um 12:00

Dieser Guide führt die Tour:

Rainer Wegscheider-Gruber

Der Diplomingenieur bietet nicht nur zur Stromerzeugung an Enz- und Neckar interessante Erlebniswanderungen an. Auch die wandernde Vermittlung etwas außergewöhnlichen Themenfelder wie dem Volkslied am Neckar oder der Lyrik unserer Region machen ihm viel Freude.

 

Telefon: 0 71 42 - 77 91 96

Weitere Touren von Rainer Wegscheider-Gruber: Lyrisch-literarische Erlebniswanderung, Poetischer Abendspaziergang an den Zugwiesen