Grandiose Aussicht in die Zugwiesen + guter Wein

Eine Weinprobe in Bewegung – mit herrlicher Aussicht auf den Neckar und in die Zugwiesen gab es am 18. Juni 2016 in Ludwigsburg-Poppenweiler.

Beginnend in der Zehntscheune von Poppenweiler mit einem Glas spritzigen Secco und der anschließenden Tour durch Poppenweiler, erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die Geschichte des (Weinbauern-)Dorfes, durch den Weinerlebnisführer Günther Schuster.

In einem Weinberghäusle, mit herrlichem Blick auf das Ökoparadies Zugwiesen erläuterte Hilde Hampp von den Zugwiesen-Guides deren Entstehungsgeschichte. Weine zur Verkostung mit leckerem Hefezopf rundeten den dortigen Aufenthalt ab.

Bei der Schlusseinkehr im urigen Dorfmuseum, wo Frau Hilde Klotz vom Heimatverein mit einem deftigen Vesperteller bewirtete, wurden weitere edle Tropfen ausgeschenkt.

Die Tour war sehr gelungen und hat uns schöne Stunden beschert, war eine der Rückmeldungen von 5 jungen Damen aus Berlin und Stuttgart.

 

2016_06 Weinführung Zugwiesen 02 2016_06 Weinführung, Herr Schuster + Alexander (1)

Blick auf die Zugwiesen                        Weinerlebnisführer G. Schuster

 

2016_06 Weinführung Poppenweiler 2016_06 Weinführung, Puppe im Museum (1)

Alt-Poppenweiler                   Im Dorfmuseum Poppenweiler