Das Magische Dreieck vom Ludwigsburger Neckar

Vom Zugwiesenturm steil nach oben zur Felsenkanzel, dann ins Wirtshaus

Neckarguide Uli Ostarhild führt uns durch das Neckarbiotop „Zugwiesen“. Über steile Weinbergtreppen steigen wir zur Felsenkanzel auf und erhalten Einblicke in die Bewirtschaftung der Terassenweinberge. Oben angekommen verkosten wir – das muss extra vereinbart werden – Steillagenweine der hiesigen Weingärtner. Der Weg führt dann mit toller Aussicht über das Neckartal bergab zum Biotop „Uferwiesen“. Anschließend – auf eigene Buchung geht´s ins Wirtshaus. Wir empfehlen die Krone in Alt-Hoheneck oder das „GiG – Genuss im Grünen“ mit schöner Terrasse beim Freibad Hoheneck.

Dauer etwa 3-3,5h plus Einkehr, Länge 6-8 km.

Treffpunkt nach Vereinbarung am Zugwiesenturm.

 

 

Autor: Ulrich Ostarhild

Ulrich Ostarhild lebt und arbeitet in Ludwigsburg