Neckar Open im Casa Mellifera

Das dritte & letzte Neckar Open dieser Reihe findet am Dienstag, 21. Februar 2017 um 19 Uhr im NaturInfoZentrum Casa Mellifera statt.

Das Casa wird wieder zur Bühne für Themen und Beiträge rund um den Fluss.

Folgende Beiträge sind vorgesehen:

  • Fische kommen und gehen – Beobachtungen zu drei Fischarten im Neckar in 30 Jahren. Hans-Hermann Schock, Württembergischer Anglerverein e. V.
  • Die Zauberflasche – ein Märchen. Xenia Busam, Ludwigsburg.
  • Wasserwild am Neckar – Naturbeobachtungen aus Sicht des Jägers.
    Harald Starke, Hegegemeinschaft Lemberg Ludwigsburg.

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referentinnen und Referenten in kleiner Runde gerne Rede und Antwort.

Wir freuen uns zusammen mit den Neckar-Kennern und unseren Stammgästen besonders auf ein kulturelles Highlight: Die szenische und musikalische Begleitung durch den Abend mit dem Theater am Fenster, Stuttgart. Pia Sophie Stahl singt Lieder vom Wasser, begleitet von Paul Ernst Knötzele und Boris Rodriguez Hauck.

Moderation: Uli Ostarhild

Die Zugwiesen-Guides bieten Kleinigkeiten zum Essen an und sorgen für Getränke.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. Aktuelle Infos auch unter unter: www.ludwigsburg.de/neckaropen – www.lkz.de/neckar-open

Wo ? Im Casa Mellifera – NaturInfoZentrum in der Grünanlage am Hungerberg, Zugang über Marbacher Straße 193

Anfahrt mit ÖPNV zur Haltestelle Neckarbrücke (Fußgängerunterführung der Marbacher Straße nutzen) mit den Linien 429, 430, 421 und 443 oder zur Haltestelle Heilbad mit der Linie 427.

Treffpunkt

Dieser Guide führt die Tour:

Ulrich Ostarhild

Den Ludwigsburger Neckar habe ich als Jogging-Strecke für mich entdeckt. Als Agraringenieur interessiere ich mich auch in der Freizeit für das Thema Landwirtschaft, Natur und biologische Vielfalt.

Seit 2015 organisiere ich in Zusammenarbeit mit der Stadt Ludwigsburg und dem Neckarguides e.V.  die Veranstaltungsreihe „Neckar Open„.  Mittlerweile waren es bereits 17 Abende. Auf der Website Neckar-Storys sind einige Veranstaltungen dokumentiert. Dort finden sich auch der Video-Podcast „Talk am Tresen – Die Zugwiesen von oben“.  Über die Veränderungen und aktuellen Bestandsaufnahmen in der Tier- und Pflanzenwelt in den Zugwiesen letzten acht Jahren berichte ich bei meinen Führungen gerne. Hier gibt es vorab einen Einblick: „Monitoring“ – die Bestandsaufnahme der Natur .

Telefon: 07141 6487851 und 861500 (abends)

Weitere Touren von Ulrich Ostarhild: Kanu-Tour in die Zugwiesen, Führung Zugwiesen über Tourist-Info Ludwigsburg, Unser Fluss, unsere Heimat. Wie uns die Natur verbindet, Führung Zugwiesen, Tourist-Info Ludwigsburg, vhs Führung Zugwiesen