Scillawald-Rundwanderweg

Wanderung für Flussläufer

Auf dem Scillawald-Rundwanderweg vom Max-Eyth-See nach Oeffingen und am Neckar entlang zurück

Empfohlene Wanderzeit während der Scillablüte im März/April

Erleben Sie Natur und Ortsgeschichte am Rande von Stuttgart

Jahrhundertelang waren die Herren von Neuhausen die Ortsherren von Hofen und Oeffingen. Diese gemeinsame Geschichte hat beide Orte bis heute geprägt. In Hofen und Oeffingen wurde die Reformation nicht eingeführt. Als katholischer Fels im protestantischen Württemberg haben beide Orte stürmische und bewegte Zeiten erlebt. Vieles aus diesen gemeinsamen Zeiten hat sich bis heute erhalten. Wir gehen auf Spurensuche.

Termine für Gruppen im Mai-Okt. nach Absprache. Die geführte Wanderung wird nach Ihren Wünschen ausgestalltet und kalkuliert.

  • Informationen
  • Länge 12 km, Höhenmeter 160 m, Dauer 3:30 Uhr
  • Asphaltierte Wege und Nebenstraßen
  • Die Wanderung kann in Etappen durchgeführt werden. Eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist in Hofen und Oeffingen vorhanden.
  • Start/Ziel: Haltestelle Max-Eyth-See,  U 14/U12
  • Ziel/Start: Haltestelle Gemeindezentrum Oeffingen, Buslinie 60
  • Fahrplanauskunft: www2.vvs.de

Den Flyer zum Wanderweg mit Karte und einer Kurzbeschreibung der Sehenswürdigkeiten können Sie hier kostenfrei downloaden.

Scillawaldwanderweg fuer Web

Die Führung am 13.11.2016 kann nur über die  VHS-Stuttgart Kurs-Nr. 162-09060R gebucht werden.

Anmeldung unter: www.vhs-stuttgart.de

Autor: Wolfgang Zwinz

Vor mehr als 60 Jahren in Stuttgart-Hofen, direkt am Neckar geboren. Meine Frau ist meine Leidenschaft - Natur und Geschichte mein Hobby. Beides liebe ich. Mit Freude führe ich Gruppen durch unser Heimat und erkläre Interessantes und Wissenswertes.